Der Weltnichtstag

An diesem 16.Januar „feiern“ wir den Weltnichtstag Was hat das aber zu bedeuten und wieso sollten wir einem solchen Tag überhaupt Beachtung schenken? Was assoziieren wir überhaupt mit dem Nichts? Ist Nichts wirklich nichts? Oder doch etwas?

Der Weltnichtstag mag für manche als alberne Kinderei abgewinkt werden. Andere sehen aber eventuell einen hoch philosophischen Kern in diesem „Feiertag“.

Im Duden finden wir folgende Informationen zum Wort „Nichts“:
Wortart: Substantiv, Neutrum
Einsilbig
das Nichts; Genitiv: des Nichts, Plural: die Nichtse

Mit dem Nichts verbinden wir eigentlich relativ viel.
„Das ist Nichts.“ → Alles ist in Ordnung; es gibt keine Probleme
„Du bist ein Nichts!“ → Eine klare Beleidigung, man ist ein Niemand/nicht wichtig/ein „Loser“
„Das große Nichts.“ → Eine weit verbreitete Assoziation um Weltall
Es gibt noch zahlreiche andere Möglichkeiten das Nichts in andere Kontexte zu setzen und entsprechend anders zu bewerten.
Wir möchten uns heute aber nicht damit beschäftigen.

Was ist also mit dem Weltnichtstag gemeint?
Wäre ich gerade in einer philosophischen Laune hätte ich eine einfache leere Seite gepostet – das Nichts im Bild sozusagen.
Aber ich bin in keiner philosophischen Laune – trotz meiner Nietzsche-Lektüre – und möchte daher ein paar Zeilen schreiben.

Was ich persönlich vom Weltnichtstag halte ist folgendes:
Man ist angehalten an einem solchen Tag einfach nichts zu tun. Da der diesjährige Weltnichtstag auf einen Donnerstag fällt ist das relativ schwer. Schließlich kann man sich aufgrund dieses „Feiertags“ nicht von der Arbeit, der Schule oder der Uni freistellen und indem ich hier gerade schreibe tue ich ja auch etwas. Den Weltnichtstag habe ich damit schon einmal nicht beachtet.
Was ich allerdings tun werde ist mir heute keine allzu schweren Gedanken zu machen oder meine gute Laune ins – Achtung, schlechter Wortwitz – ins Nichts verschwinden lassen.
Denkt auch ihr einfach an nichts. Regt euch nicht auf, seid ganz locker.

5B3E9C7B59C06B4AF4E5D7911DB35A_h498_w598_m2

Macht ihr am Weltnichtstag irgendetwas? Was haltet ihr vom „Nichts“? Und kennt ihr noch andere kuriose Welttage, wie den Welttoilettentag, den Weltknuddeltag oder den Kauf-nix-Tag?
Denkt mal darüber nach.
Oder denkt einfach an nichts.

Mansonian

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s